Bitte installieren Sie den Flash Player.
 
Aussicht in den Schwarzwald
   weitere Bilder >>
Schleifenberg, Liestal, Schweiz

Der Schleifenberg mit seinem 30 Meter hohen Aussichtsturm gilt als Wahrzeichen der Stadt Liestal. Einst waren grosse Teile dieses Südhangs von Rebbergen bewachsen. Heute dominiert der Wald, und die Siedlung hat sich bis zu dessen Rand ausgedehnt. Die «Roti Flue», ein nahe gelegenes Felsband, ist von einem Föhrenwald bewachsen und in den steilen und warmen Buchenwäldern befindet sich der grösste Bestand der Schönen Landdeckelschnecke in der Region. Stetig steigt der Weg in der Windetelhalde an und führt durch einen lichten Buchenwald mit zahlreichen wärmeliebenden Arten wie Strauchwicken, Weisser Segge, Immenblatt, Ährige Teufelskralle und Vielblütige Weisswurtz. Das erste Waldstück nennt sich «Stächpalmehegli», was zeigt, dass die dort im Unterwuchs aufkommenden Stechpalmen bereits seit langer Zeit dort wachsen. Einmalig ist der vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Liestal betrieben Aussichtsturm. Er wurde 1891 in Holz erbaut und 1900 durch eine Metallkonstruktion ersetzt. Diese wurde 2007 gründlich renoviert. Das Besteigen des Aussichtsturms kostet Fr. 0.50 und belohnt die Treppensteiger mit einer atemberaubenden Aussicht ins Frenkental im Süden. In Nordrichtung reicht der Blick von den Vogesen über den Dinkelberg mit Chrischonaturm bis zum Hochschwarzwald.


Rundgang


Der Aussichtsturm oberhalb Liestals ist gut ausgeschildert und von mehreren Richtungen aus zugänglich. Besonders gut geeignet ist der Beginn des Ausflugs bei der Abzweigung Hersberg an der Strasse von Liestal nach Arisdorf (Stächpalmenhegli). Der Weg zum Aussichtsturm ist sowohl auf der Strasse als auch auf den Wanderwegen gut ausgeschildert. Neben dem Aussichtsturm und der Bergwirtschaft befindet sich ein grosser, mit Tischen und Bänken ausgerüsteter Picknickplatz unter Schatten spendenden Linden. Spielgeräte für Kinder und Feuerstellen machen den Ort zu einem idealen und attraktiven Familienausflugsziel. Für den Heimweg bietet sich eine Rückkehr zum Ausgangspunkt oder zu Fuss das Weiterwandern zur Roti Flue (N 47° 29’ 18“ / E 07° 44’ 50“) an, wo man ebenfalls eine schöne Aussicht über Liestal und den Tafeljura geniesst. Von dort ist der Abstieg nach Liestal ausgeschildert.

N: 47° 29' 17"   E: 07° 45' 12" Detail POI download
Karte: Landeskarte der Schweiz, 1:25'000, Blatt No. 2505 (Basel und Umgebung)

Eigenschaften:
Aktivität: zu Fuss, Aussichtspunkt, Feuerstelle / Picknick
Ausrüstung: Kartenmaterial, gutes Schuhwerk, Photoapparat, Kompass, Fernglas, GPS
Benötigte Zeit: 1/2 Tag
Kultur: historisch bedeutend, Veranstaltungsort
Natur: Wald, Trockengebiet, Vögel, Reptilien / Amphibien / Fische, Insekten, Pflanzen

Zielgruppen:
Einzelpersonen, Ausflug mit Kindern, Gruppen / Grossfamilien, Schulen Unterstufe, Schulen Mittelstufe, Schulen Oberstufe
Für alle Zielgruppen geeignet - aber nicht rollstuhl- und kinderwagengängig. Während den Öffnungszeiten der Bergwirtschaft ist allerdings eine Anfahrt mit dem Automobil möglich und daher eine Zufahrtsmöglich für Rollstuhlfahrende gegeben.

Verpflegungsmöglichkeiten:
Grillplatz / Picknickplatz, Kiosk, Restaurant (einfach)
Nichtalkoholische und alkoholische Getränke sowie kleinere Gerichte können in Selbstbedienung an eine kioskartigen Theke gekauft und auf den Bänken neben der Bergwirtschaft konsumiert werden. Im Winter stehen 60 Sitzplätze in der gemütliche Gaststube zur Verfügung. Am 1. Mai und 1. August ist das Restaurant geschlossen, ausser diese Feiertage fallen auf einen Sonntag.
 
Nützliche Links:
  • Bergwirtschaft Aussichtsturm Liestal

  • Anreise:
    Öffentliches Verkehrsmittel: Bus, Fahrrad, Automobil
    Bus Nr. 83 von Liestal oder Arisdorf bis Haltestelle «Abzweigung Hersberg». Mit Auto oder Fahrrad von Gestadeckplatz in Liestal die Arisdörferstrasse hoch bis zur Abzweigung Hersberg. An Sonn- und Feiertagen während den Öffnungszeiten (7.15 – 18.00 Uhr) ist auch die Zufahrt bis zur Bergwirtschaft gestattet. Fahrräder sind auch werktags bis zum Aussichtsturm zugelassen.
     
    Nützliche Links:
  • BLT Fahrplan

  • Optionen
    Drucken
    Link senden
    PDF
    POI download
     
    Zur Karte
     
    Wetter
     
    Feedback
    Partner    |     Karte    |     Orte    |     Projekt    |     Suche    |     Hilfe    |     Disclaimer    |     Anmelden