Bitte installieren Sie den Flash Player.
 
Rheinströmung über die Schwellen
   weitere Bilder >>
Isteiner Schwellen (Ortsteil Istein), Efringen-Kirchen, Deutschland

Die eindrücklichen Isteiner Stromschwellen im Altrhein machen die Flusslandschaft zu einem beliebten Bade- und Picknickplatz. Hier strömt der Fluss über die Malm-Kalkfelsen und hat so eine wilde Landschaft gebildet. Der Flussabschnitt erinnert an die frühere Auenlandschaft des unkorrigierten Oberrheins. Über verschiedene Treppen in der Uferböschung führen Wege auf die Malm-Schwelle und die Kiesinseln. Vor dem Bau des Grand Canal d’Alsace (erbaut 1928 - 1932) haben die Schwellen bei Niederwasser die Schifffahrt zeitweise verunmöglicht. Nachdem über 80 Jahre lang nur geringe Restwassermengen von 25m3 pro Sekunde in den Altrhein geleitet wurden, ist die minimale Abflussmenge seit 2011 wesentlich vergrössert und den natürlichen jahreszeitlichen Änderungen angepasst worden. Im Sommer sind es im Minimum 150 m3 pro Sekunde. Auf einer Beobachtungsplattform kann man die Gänsesäger beim Fischen zuschauen und die langsam flatternden Prachtlibellen entlang des Ufers beobachten. Im «Integrierten Rheinprogramms» zum Schutz vor Hochwasser  wurde bei den Isteiner Schwellen eine neue Entlastungsrinne für den Feuerbach errichtet. Eine Überflutung dieser Flächen bei Hochwasser soll die Überschwemmungen in der Region Köln verhindern und gleichzeitig wieder natürliche und ökologisch wertvolle Auen-Lebensräume schaffen.

 

Rundgang


Vom Parkplatz bei der Mündung des Feuerbachs (N 47° 38’ 48’’ /  E 07° 32’ 44’’) sind es zu Fuss nur wenige Meter auf dem Rheinuferweg bis zu den Isteiner Schwellen. Alternativ kann der Rundgang auch vom Isteiner Klotz aus begonnen werden.

N: 47° 38' 49"   E: 07° 32' 31" Detail POI download
Karte: GeoMap Rad und Freizeitkarte, 1:75'000, Blatt Südliche Vogesen / Oberrhein

Eigenschaften:
Aktivität: zu Fuss, mit Fahrrad, am Wasser, Feuerstelle / Picknick
Ausrüstung: Kartenmaterial, gutes Schuhwerk, Sonnenschutz, Flüssigkeit, Fernglas
Benötigte Zeit: 1/2 Tag
Natur: Wald, Fluss, Vögel, Reptilien / Amphibien / Fische, Insekten, Pflanzen

Zielgruppen:
Einzelpersonen, Ausflug mit Kindern, Gruppen / Grossfamilien, Schulen Unterstufe
Weder kinderwagen- noch rollstuhlgängig

Verpflegungsmöglichkeiten:
Grillplatz / Picknickplatz
Am Uferweg des Altrheins befinden sich auf verschiedenen Bereich fix installierte Picknickplätze mit Feuerstelle/Grill sowie Tischen und Bänken. An sonnigen Wochenenden oder schulfreien Nachmittagen reicht dieses Angebot aber nicht aus. Die meisten Besucher bringen deshalb ihren eigenen Grill mit.

 

Anreise:
Öffentliches Verkehrsmittel: Zug, Fahrrad, Automobil
Dokumente: Pass / ID, Halbtaxabonnement
Mit dem Zug nach Efringen-Kirchen vom Bahnhof Richtung Südwesten der Fahrstrasse "Holzweg" entlang unter der Autobahn querend zum Rhein hinunter. Mit dem Velo von Märkt auf dem Rheinradweg nach Norden.Mit dem Auto von Efringen-Kirchen dem Engelbach entlang unter der Autobahn hindurch zum Rhein fahren. Vom grossen Parkplatz ist man in wenigen Schritten am Rhein.
 
Nützliche Links:
  • Fahrplan SBB


  • Autor
    Redaktion Grüngürtel - info@gruenguertel.ch
    Optionen
    Drucken
    Link senden
    PDF
    POI download
     
    Zur Karte
     
    Wetter
     
    Feedback
    Partner    |     Karte    |     Orte    |     Projekt    |     Suche    |     Hilfe    |     Disclaimer    |     Anmelden